BEJV: Jungjäger-Ausbildung

Wer sich im Kanton Bern entschliesst, Jägerin oder Jäger zu werden, hat eine intensive Zeit vor sich. Die weitreichende und fundierte Ausbildung des Berner Jägerverbandes BEJV umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil. Die ganze Ausbildung dauert rund 15 Monate.

 

Praktischer Teil:

  • 5 Ausbildungsmodule (Schiessen/Jagdhunde/Jagdpraxis/Hege/Wildbrethygiene)
  • 50 Hegestunden
  • 3 Jagdbegleitungen
  • 3 Übungsschiessen
  • 1 Pirschgang

Theoretischer Teil:

  • Kurse im Bereich von:
    Waffenkunde / Jagdhunde / Wild- und Vogelkunde / Hege und Naturkenntnisse / Jagd und Jagdausübung / Jagdrecht
  • Total 78 Stunden

 

Kosten

  • Die Kosten des Kurses sowie der Module sind in den jährlichen Richtlinien aufgelistet. 

 

Jagd-Haftpflichtversicherung

Für die Jungjägerausbildung ist eine Jagd-Haftpflichtversicherung abzuschliessen, da für Schäden beim Schiessen, Arbeiten mit Jagdhunden, Jagdbegleitungen etc. mit der normalen Haftpflichtversicherung nicht alle Fälle versichert sind.