Jagdprüfung

Der Kanton Bern (Jagdinspektorat) ist für die Organisation und Durchführung der Jagdprüfung zuständig. Die Prüfungskommission für Berner Jäger prüft jedes Frühjahr angehende Jäger aus beiden Sprachgebieten des Kanton Berns.

Die Prüfung umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil mit folgenden Prüfungsfächern:

 

Theoretische Prüfung (jeweils im März)

1. Jagdrecht: eidgenössische und kantonale Jagdgesetzgebung

2. Jagd und Jagdausübung

3. Hege und Naturkenntnisse

4. Jagdhundewesen und Nachsuche

5. Wildkunde

6. Waffenkunde: Waffen, Optik und Munition

 

Praktische Prüfung (jeweils im April)

1. Erfüllung einer minimalen Anforderung im Jagdschiessstand mit Kugel- und Schrotgewehr

2. Schätzen von Distanzen